Support us! Sign our online petition to seconded house Berlin!

No expulsion of senior citizens from the former senior citizens apartment building on Hansa-Ufer 5! No out renovation! For affordable rent or for the preservation of the common room in the former seniors apartment building at Hansa-Ufer 5
Info-Fest_5-EMK

Leitartikel

Keine Vertreibung der alten Menschen aus dem ehemaligen SeniorInnen-Wohnhaus Hansa-Ufer 5!

Dieses Haus wurde 1975 vom Bezirk  als Wohnhaus für SeniorInnen gebaut; beim Unterzeichnen des Mietvertrages wurde uns RentnerInnen zugesichert, dass wir hier in Ruhe unserem Lebensabend verbringen können. Seit dem Verkauf des Hauses 2008 an einen privaten Investor, die schwedischstämmige AKELIUS GmbH, sind auch jüngere MieterInnen eingezogen; aber noch immer leben rund dreißig SeniorInnen im
[weiterlesen …]

Aktuelles

Landesseniorenbeirat Berlin: Gemeinschaft älterer Menschen erhalten

Der Landesseniorenbeirat Berlin LSBB spricht sich in seiner Erklärung vom 04.07.2014 ausdrücklich gegen die Vertreibung alter Menschen aus ihren Wohnungen und aus bestehenden und gut funktionierenden sozialen Strukturen aus.

Info-Fest am Hansa-Ufer 5

Am Sonntag, 6.Juli veranstalteten wir ein Info-Fest vor unserem Haus. Auf  Aufstellern informierten wir über die Pläne der AKELIUS GmbH, soweit sie uns bis dahin bekannt waren. Viele AnwohnerInnen wussten z.B. noch nicht, dass  als Aufstockung auf beiden Hälften des Hauses Penthäuser geplant sind; auf der bisher niedrigeren Hälfte soll sogar zusätzlich noch eine neue
[weiterlesen …]

Berlin-Mitte SeniorInnenvertretung Mitte: Alte als Kollateralschaden der Gentrifizierung?

Pressemitteilung der SeniorInnenvertretung Mitte vom 19.05.2014 Alte als Kollateralschaden der Gentrifizierung?

Medienberichte

Berliner Morgenpost, Ausgabe vom 05.08.2014

So kämpfen wehrhafte Senioren aus Moabit gegen höhere Mieten. Das Seniorenwohnhaus am Hansa-Ufer 5 soll energetisch saniert werden. Eine Gruppe Rentner kämpft gegen die anschließende Mieterhöhung von 60 Prozent – 35.000 Menschen unterstützen sie im Internet. Artikel von Sabine Flatau. Dieser Artikel wurde auch weiterverlinkt auf die Webseite Ad Hoc News, auf der es immer
[weiterlesen …]


Die Welt, Ausgabe vom 04.08.2014

Senioren kämpfen gegen Mieterhöhung. Artikel von Sabine Flatau


Berliner Kurier, Ausgabe vom 02.08.2014

Wir lassen uns nicht raussanieren. Im Artikel von Katrin Groth wird die aktuelle Situation der RentnerInnen im Haus am Hansa-Ufer 5 beschrieben.


rbb-Abendschau vom 01.08.2014

Die SeniorInnen am Hansa-Ufer 5 machen ernst: jetzt nutzen sie die Möglichkeiten des Internet, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen – unter anderen durch eine online-Petition auf change.org.


Infothek 88vier, Radio-Interview vom 01.08.2014

Eva-Maria Kaes im Studiogespräch mit Adrian Garcia-Landa über die Hintergründe der Petition zum Seniorenhaus Hansa-Ufer 5. Radiobeitrag der Infothek 88vier (Lokaljournalismus aus Berlin auf 88vier)